Aktuelles

KfW-Förderung
Kreditanstalt für Wiederaufbau
Energieeffiziente Sanierungen werden von der KfW-Bankengruppe als Förderbank von Bund und Ländern mit zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen unterstützt. Informieren Sie sich hier :
www.kfw-foerderbank.de

Informationen für Verbraucher
Der Hauptverband Farbe Gestaltung Bautenschutz und der Landesinnungsverband Schleswig-Holstein stellen Verbrauchern
interessante Informationen zur Verfügung:
www.farbe.de/verbraucher
www.farbesh.de

Steuervorteil (gemäß §35a Abs. 3 EStG)
Schöner Wohnen und Steuern sparen – mit Ihrem Malermeister!
Steuerrückerstattungen auf Handwerksarbeiten für Ihr selbstgenutztes Einfamilienhaus, Eigentumswohnung oder Mietwohnung sind möglich durch Einreichung der Rechnung im Rahmen der jährlichen Einkommensteuererklärung. Der Steuerbonus in Höhe von 20 % der Arbeitskosten für Erhaltungs-, Modernisierungs- oder Renovierungsleistungen, max. € 1.200,– pro Jahr (d.h. € 6.000,– Handwerkerkosten / Jahr), wird direkt von der Steuerlast abgezogen.


Der Malereibetrieb Karl-Heinz Meyer hat Grund zum Feiern
Woher auch immer der Aberglaube stammt, Freitag, der 13. sei ein Unglückstag – für den Malereibetrieb war Freitag der 13. November ein Tag der Freude. Denn der Mitarbeiter Robert Rickmann (Foto 4. v.rechts) konnte auf sein 15-jähriges Dienstjubiläum in dem seit fast 25 Jahren in Quickborn ansässigen Unternehmen zurückblicken. Karl-Heinz und Kirsten Meyer sowie seine Kollegen dankten dem Jubilar nicht nur für seine Treue und seinen unermüdlichen Einsatz, sondern auch für sein technisches Wissen, seine Kollegialität und Freundschaft. Robert Rickmann ist außerdem als Bauleiter in dem Unternehmen tätig. Er und das gesamte Team zeichnen sich durch die Ausführung von qualitativ hochwertigen Arbeiten aus, die das gesamte Spektrum eines Malereibetriebes im Innen- und Außenbereich umfassen. Ob bei Farbgestaltungen, alten und modernen Handwerkstechniken, Tapezierarbeiten, Lackierungen oder Bodenbelagsarbeiten: Den Gestaltungsmöglichkeiten sind heute kaum Grenzen gesetzt. Im Außenbereich werden Fassaden, Holz- und Metallteile nicht nur optisch verschönert, sondern durch den Einsatz moderner Werkstoffe vor Wettereinflüssen geschützt. Nach einer freundlichen und fachspezifischen Beratung setzt der Meisterbetrieb die Wünsche und Vorstellungen seiner Kunden unter Verwendung von hochwertigen und umweltfreundlichen Materialien um. Die Kunden schätzen die serviceorientierte Arbeit der kompetenten Mitarbeiter, die absolute Termintreue und die Sicherheit einer fachgerechten Verarbeitung der ualitätsprodukte.„Wir gratulieren Robert ganz herzlich zu diesem 15-jährigen Jubiläum und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zusammenarbeit“, erklärten Karl-Heinz und Kirsten Meyer (rechts im Bild). Zu den Gratulanten zählten außerdem Wilfried Obertrapp, Horst Wittke, Fabian Kohsieck, Daniela Thi und Patrick Wagner.
blickpunkt-quickborn 2. November Ausgabe 2015